Fachgebiete

 

Eine Übersicht unserer Leistungen


Wir bieten Beratung und Vertretung für Arbeitnehmer und mittelständische Unternehmen bei Vertragsverhandlungen im Arbeitsrecht,  bei arbeitsrechtlichen Fallgestaltungen und Prozessen vor allen Instanzen der Arbeitsgerichte, Kündigungsschutz mit und ohne Anwendung des KSchG, Kündigung von Ausbildungsverhältnissen, Aufhebungs- und Abwicklungsverträge, Durchsetzung von ausstehenden Lohn- und Überstundenansprüchen, Urlaubsabgeltung, Fragestellung bzgl. Teilzeit- und Befristungsrecht.


Wir beraten und verteidigen mit Leidenschaft und Kompetenz bundesweit in Strafverfahren, insbesondere auch auf den Gebieten des Wirtschafts-, Arbeits- und Arztstrafrechts. Oftmals handelt es sich hierbei um sehr komplexe Sachverhalte, die gleich mehrere Rechtsgebiete berühren. Neben strafrechtlicher Expertise ist deshalb oft auch Fachwissen auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesellschaftsrechts ausschlaggebend für den Erfolg eines Mandats. Denn neben der eigentlichen Strafe hat der Verfolgte vielfach auch schwerwiegende berufsrechtliche Nachteile zu befürchten, die ihn unmittelbar in seiner wirtschaftlichen Existenz bedrohen können. So kann dem Betroffenen zum Beispiel im Falle einer Verurteilung wegen Subventionsbetrug, Kapitalanlagebetrug, Kreditbetrug, Untreue, dem Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt oder einer Insolvenzstraftat eine Tätigkeitssperre von 5 Jahren drohen. Diese Nebenfolgen und der mit dem Bekanntwerden eines Strafverfahrens einhergehende Reputationsverlust wiegen für den Mandanten oftmals schwerer, als die möglichen strafrechtlichen Sanktionen. Aus diesem Grunde legen wir besonderen Wert darauf, für unsere Mandanten, die mit dem Strafverfahren verbundenen Belastungen möglichst gering zu halten und durch unser frühzeitiges Einschreiten im Ermittlungsverfahren eine kraftraubende öffentliche Hauptverhandlung zu vermeiden.


Wir beraten mittelständische Unternehmer oder solche die  es werden wollen (Gründer, Start-Ups), aber auch Einzelkaufleute und Freiberufler in gesellschaftsrechtlichen Haftungsfragen bei und während der Gründung oder Umwandlung, bei der Erstellung von Gesellschaftsverträgen, Satzungen oder Geschäftsführeranstellungen, zu wettbewerbsrechtlichen Fragen (z.B. Verhalten bei Abmahnungen durch Konkurrenten), Durchsetzung von strafbewehrten Unterlassungserklärungen gegen unlauter agierende Wettbewerber,


Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!


Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Kontakt